20 February 2015

19.2.2015
Von Radhika Resort in Diu aus  fahren wir mit unserem neuen Guide, der sehr gut Deutsch spricht in Richtung Somnath. Er erklärt die Religionen, sehr sympathisch. Zu Shivatempel Pasch heißt Tiere, wie Pashupatinat.  Somnath wurde mehrmals zerstört und wieder aufgebaut, das 3. mal vom Sri  Lanka König Ravana und zwar aus Silber gebaut. Der Überlieferung nach. Somnathtempel ist der .1. wichtigste Lingam Tempel von den 12 wichtigsten Shiva Tempeln in Indien. 5 Bauteile jedes Tempels, auch die Außenmauer gehört zur Tempelanlage. Die Spenden vom Somnathtempel verhinderten den Sieg des Muslimkönigs Qutub über Delhi. Das ist die Querverbindung zwischen Qutub Mandir, dieser reich verzierten muslimischen Säule in Delhi und diesem Somnathtempel . Loose Reiseführer s.647
Im Somnathtempel  nehmen wir an der Badeaktion des Lingam teil. Es nennt sich Abisheek und besteht aus 5 Teilen, Milch,Wasser, Joghurt, Ghee und Honig. Die Pujaris kippen und  kippen und die Pilger spenden  und spenden. Wir werden kontrolliert, denn wir dürfen keine Kamera dabeihaben, nix. Die Zeremonie ist sehr schön in diesem festlich geschmückten Tempel, denn gestern war Shivrati, Shivas Geburtstag.
Weiter geht es in unsere schöne Safari Lodge. wir haben einen geräumigen klimatisierten Schlafraum und ein sehr komfortables Badezimmer. Nachmittags geht's gleich auf Pirsch im Jeep, Fahrer und Guide dabei. Wir sehen 8 Tierarten, u.a. Löwen, Krokodile, Affen, Pfauen, Eulen,  Bluebock, Deer, und mehr. Nach ca. 3 Std. Sind wir wieder im Camp und nach einem Sundowner vor dem Zelt geht's in die Lounge zum hervorragenden Essen. Jetzt um 22 Uhr ist es still im Camp, den morgen frühe müssen wir um 5:30 aufstehen für die Morgenpirsch. Ein sehr ereignisreicher, wunderschöner Tag geht zu Ende.

1 comment:

//////////////////////////// said...



https://www.youtube.com/watch?v=EvDxSW8mzvU

Heading home for Christmas…

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////