14 August 2008

62 - na und?

Ja, da hatte ich heute Geburtstag. Und das in Boston. Was einem nicht so alles passieren kann...
Na, Gottseidank passiert's noch.

Gestern gab dann unsere Camera ihren Geist auf. Daher keine Fotos von diesem schönen Ereignis. Schlechtes Omen? Hab heute auf alles geachtet.

Keine Anzeichen bei mir!!! Mittags am Harvard Square in der Sonne gesessen leicht diniert, der schönen Life-Klaviermusik gelauscht, dann genüsslich am Charles River entlang spaziert und schließlich in einer In-Pinte mit Holger und Wolfgang Cocktails, Thunfisch etc. genossen. Zwischndrin noch eine alte Veuve Cliquot getötet. Ja, so lässt man sich den 62sten gefallen.

Natürlich haben wir den Rest der Family vermisst. Aber das wird nachgeholt. Versprochen.

1 comment:

Phi in Vö said...

Hallo liebe Mama,
ja, das haben wir uns ja gedacht, dass du dir da in Boston einen schönen Geburtstag machst mit den anderen beiden.

Ich wünsche dir auch auf diesem Wege noch alles Liebe, Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr und bis die Tage dann mal wieder in good ould Tschörmany.

Liebe Grüße

Philipp, Kathrin und Christiane und Manfred