17 April 2006

Mumbai

Heute erster Tag in Mumbai. Wohnen ja im Harbour View, gleich neben dem Shelleys, haben auch Harbour View, Zimmer aber so Stil, Ehemalische.., 50ger Jahre Honecker Stil, nix was dem Preis hier entspraeche.Aber Mumbai ist ganz schoen, besser als Delhi finden wir.

Aber morgens gleich vor dem Haus am Harbour gefruehstueckt und dann erst mal rein ins Taj zum Abkuehlen, tolle Olaach, aber Ihr wisst ja die Preise im teuersten Hotel der Welt.
Dann Bus gefahren kantapper, kantapper zum Mahalaxmi Tempel und dann noch zu einem Shivatempel, immer sehr schoen, viele Glaeubige, mords was los.
Dann Taxi runter an den Beach und ein KF gezischt, dann wieder Bus zu uns, in eine super alte Bibliothek rein, bisschen geschmoekert und jetzt bei uns. Haben auf unserem Dach ein tolles Dachrestaurant, vielleicht kennt Ihr das ja.
Da gehen wir gleich wieder hin, die Fuesse tun uns naemlich weh, na Ihr kennt ja Eurern Erzeuger, wenn der durch die Pampa spurtet, ich im Schlepptau....
Also noch eine schoene kurze Woche.

c by ginapress

3 comments:

Jan on Tour said...

Hi ihr beiden,
auch wenn das Wochenende nicht sooo spektakulär war, aber doch ganz schön.
Heute morgen um 5 raus (nachdem ich erst um 1 im Bett und eingeschlafen war). Zufahrt im Großraumwagen. Und das erste, was die verstrahlte Chefin hier macht nachdem ich eingelaufen bin und gerade meinen Kram aufgebaut hab: Kommt ins Büro gestürmt und meint nur "Das Sheet nicht rausschicken. Das ist gerade bei [Oberchef], und telefoniert mit [unserm Projektleiter]!"
Fragt man sich ob die als Kind keine Manieren eingeprügelt bekam!? Da sagt man doch erstmal "Guten Morgen" und "Und, die Feiertage gut überstanden?" und sowas und dann geht's los.
Und wieder typisch. Ich schick denen 10 Tage vor Abgabe mal einen handschriftlichen Entwurf hin, nix passiert, eine Woche später bin ich vor Ort und frag persönlich nach. "Ja da setzen wir uns heute oder morgen zusammen" - nix passiert. Und dann bastel ich halt was zusammen und dann wird es direkt bis zum Hauptabteilungsleiter eskaliert, der das mit unserem Projektleiter diskutiert...
Da kommt Freude auf!
Naja, kurze Woche. Und gleich geht's erstmal mittagessen.

Viel Spaß noch in MMumbai und bis Freitag.

Jan

PhilippinFreiburg said...

Tja, lustig ist das Consultant's Leben. Fabia fabia Ho Ho Ho!
Da muss man sich echt locker machen - der Kundin isses ja grad egal. Den Abteilungsleiter hätt man noch briefen können.
Aber stör dich nicht dran, bin auch recht k.o., weil wir gestern unser hobbyzimmer weiter gebaut haben. Das Bett von Kathrin ist jetzt auseinandergebaut im Keller. Und die Billy-Zeile steht an der Wand neben dem Fenster. Schreibitsch ist erst einmal Kathrins Tisch. Sieht sehr gut aus und ist auch echt gemütlich.

Euch Indern wollt ich noch den Tipp geben, mit einem Bigredbus zu fahren. Einfach oben ganz nach vorne und bisschen durch die Stadt fahren.
Viele Grüße euer PeHá

Gina said...

Wohnen seit heute frueh im Apollo, nachdem uns gestern abend die ac ausgefallen ist. Wir nix wie raus und in das soeen feinst renovierte A. rein, alles edel Marmor, Granit, Glas, chrom wie im modernen Italien. Und das 400 billiger.