19 August 2005

Regen in Nainital

Also das ist hier so ein Ding mit dem Wetter. Morgens ist hier blauer Himmel, Sonne und eine richtige Hochstimmung.
Dann geht man genuesslich fruehstuecken und es nebelt sich ein.
Und um 12 macht dann der Himmel seine Schleusen auf und man muss ins Internet Cafe oder in den Tea Room und so 4 Tees trinken. Der See ist eingenebelt, von den Bergen kommen die Baeche runter. So gegen 3 hoert es dann auf und es herrscht wieder eitel Sonnenschein.
Abends sieht man die Lichter an den Bergenhaengen, sieht aus wie an den Oberitalienischen Seen.
Sonst gibts von hier nix Neues.

Liebe Gruesse an alle, wir gehen Tee trinken.

Momydad

1 comment:

Jan on Tour said...

Hallihallo ins Nainital,

ja, das mit der Regenzeit und dem Monsun ist so eine Sache. Bei uns besteht ja immer noch so eine gewisse Chance, dass es am Wochenende mal *nicht* regnet. Aber da, wenn es Regenzeit ist, dann regnet's halt auch (jeden Tag (mal)).
Apropos: Hier hatte es jetzt mal endlich wieder zwei, drei Tage Sonne und warm (28 Grad). Aber für heute Nachmittag sind bereits wieder Gewitter aus Frankreich (jaja, die Franzosen wieder!) vorhergesagt und das Wochenende soll wieder durchwachsen werden.
Vorgestern (17.) ist übrigens eure Karte vom 1.8. angekommen. Vielen Dank! Poststempel konnte man nicht lesen, aber so gut zwei Wochen hat sie gebraucht. Besser als stellenweise Thailand.
Ich hab mir mal aus dem All angesehen, wo ihr da seid. Das muss echt toll sein! Mach ruhig auch ein paar Fotos wenn's regnet. Die haben dann bestimmt eine schön bleierne Atmo.
Liebe Grüße
Jan