19 August 2005

Nainital from Space

Als Sysadmin und Anwenderbereuer in der Fernwartung melde ich mich jetzt auch mal im Hauptblog zu Wort.
Das ist ja nicht ganz einfach, da vom Ende der Welt Internet zu machen. Erst recht von unterwegs Bilder ins Netz zu stellen. Das hab ich ja auf meiner Thailand Tour gemerkt. Da hab ich das ja auch nur einmal gebacken bekommen.
Deshalb (und weil ich vom meiner neuen Entdeckung Google Earth so begeistert bin) hier mal ein paar Bilder von Nainital aus dem All. Das abgefahrene ist, dass das alles Satelitenfotos sind, die dann über ein entsprechendes topologisches Gittenetz für die Erdoberfläche gelegt wurden.
Draufclicken zeigt wie immer ein größeres Bild.
Viel Spaß! - Jan




2 comments:

Gina said...

Also, das ist ja sagenhaft. So sieht es tatsaechlich aus. Nur sehen wir es aus einer anderen Perspektive. Unser Hotel liegt am oberen, hinteren Ende des Sees, links den Berg hoch, heisst Naini Retreat, Claridge's Gruppe.

Ja und unten am See kann man uns beide deutlich mit dem Regenschirm sehen. Gestern sind wir um den See gewandert und noch auf den Berg hoch. Aber den Himalaya konnte man wegen Nebels und Wolken nicht sehen. Aber hohe Berge hatten wir ja genug bis jetzt.

Hoffe euch gehts allen gut.

Gruss

Momydad

Jan on Tour said...

Euer Hotel hatte ich mir letztens schon im Inderned angeguckt.
Rihtig hübsch!
War gestern mal seit längerem wieder auf einer Gangfete im Karlshof. Zu einen, gab es schon ewig keine mehr seit die Anwohner - teilweise wohl sogar aus dem Karlshof selbst - dazu übergegangen sind, jedes mal die Polizei zu rufen. Zum anderen laufen die Parties irgendwie immer gleich ab. Und wenn man nurnoch eine Hand voll Leute da kennt ist das auch nicht mehr so aufregend.
Aber gestern hatte ich keinen Bock alternativ bei mir dumm rumzuhocken. Das hab ich schon den ganzen Tag über gemacht. Also bin ich mal hin. Aber nur Cola getrunken und nachts wieder zurück.
Hoffe, ihr habt noch a Wengele Spass da - regnen tut's hier nämlich auch immerzu.
Liebe Grüße

Jan