17 August 2005

Nainital

Hallo Ihr Lieben,
Nachdem offenbar meine letzten Blogs nicht durchgegangen sind, melde ich mich jetzt ausdem Nainital, 2000 m hoch oestlich von der Gegend wo wir vorher waren.

Unsere Gruppe haben wir nach D geschickt und sind dann noch ein wenig allein in Delhi rumgelascht.

Das ist ja was dort. Der Verkehr stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten.
Das ist das Asiatischte, was wir alte Asienreisende bis jetzt gesehen und erlebt haben. Philipp und Holger, meine Hochachtung, dass Ihr das derart gut bewaeltigt habt.
Wir haben die verschiedenen Highlights angeschaut, sind tuktuk gefahren, eigentlich meistens 2, 3 mal auch Taxi

Das Leben ist hier sozusagen ein Strassenleben. Absolut arm auf der einen Seite, viel aermer als in China erscheint es uns. Dann aer auch Reichtum, viele frauen mit Goldgehaenge ueber und ueber.

Wir haben ja im Konsulatsviertel gewohnt, also alles gruen rundherum. Aber dann mit dem tuktuk in die stadt. dann ging auch nichts mehr mit dem tuktuk weil die Strassen zu eng waren. 2 Fahrradrischas , das ging gerade so. Aber dann sind wir gelaufen, oder besser gesagt geschoben worden.

Als gestern unsere Zeit in Delhi rum war, waren wir froh, raus zu kommen.
Wir haben uns von unserer Agentur eine Packagetour nach Nainital schneidern lassen.
Also Guide und Chauffeur haben uns abgeholt, zum Bahnhof gebracht, Gepaeck in den Zug gebracht, Nchtzug, gut geschlafen. Fuer 230 km hat er von 21.30 bis heute frueh 6.00 Uhr gebraucht. Hat wohl meistens gestanden. AC, eisekalt.
Dann hier abgeholt und ins Hotel in den Bergen, 60 km gefahren. Schoenes Hotel, Clariges, Nainital , gutes Zimmer excellentes Fruehstueck, schoener Blick auf die Berge, Regen. Richtig englisch.

Schoen erholsam, jetzt Internet fuer 25 R. die Std. Da kann man was schreiben. Hoffentlich stuerzt die Kiste nicht ab.

Morgen wollen wir auf den Snowmountain mit der Seilbahn fahren und ein bisschen wandern, hoffentlich hoerts auf zu regnen.

1 comment:

¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬ said...

https://www.youtube.com/watch?v=3zGZWC2MPLI
https://www.youtube.com/watch?v=n1Avi05Cjv0


Ukraine wrestling of a differrent kind…

_______________________________________________________


Betreff:Fabian und der Hüftschwung


https://www.youtube.com/watch?v=y9TpDizsqgE


(0:35) raus, raus!!!

(1:10) Aufpassen auf den Hüftschwung!

(1:21) Pass auf den Hüftschwung auf!

(2:13) Jedesmal der Hüftschwung!

Ja, da müssen wirklich Massnahmen gegen den Hüftschwung ergriffen werden. Sonst wird man nämlich früher oder später auf die Matte gelegt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------


https://www.youtube.com/watch?v=FchNDpTwRU4

Die eine Teilnehmerin zieht es vor im Badeanzug zu ringen. Nach FILA- Regeln heute nicht mehr üblich. Schade.